Glücklicher nach Brustvergrößerung

Nur wenige Frauen sind mit ihrer Brust voll und ganz zufrieden. Eine Brustvergrößerung kann das Selbstbewußtsein stärken und ein neues Lebensgefühl bewirken.

Sind Sie mit der Form Ihrer Brust zufrieden?

 

Nur wenige Frauen antworten uneingeschränkt mit „Ja“. Junge Frauen leiden unter einem zu kleinen Busen, Frauen mittleren Alters hätten gern einen größeren Busen und älteren Frauen hängt ihr Busen zu sehr. Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, Ihre Brust korrigieren zu lassen, kommt oft als Methode der Wahl die Brustvergrößerung in Betracht.

 

Warum eine Brustvergrößerung?

 

Eine unterentwickelte kleine Brust oder eine hängende Brust kann mit einer Brustvergrößerung korrigiert werden. Durch das Einsetzen eines gewebefreundlichen Implantates kann die Form der Brust deutlich verbessert werden. Oft geht es den Frauen weniger um eine Vergrößerung als um eine Verschönerung. Dies lässt sich mit einem kleinen Eingriff leicht erreichen. In Narkose und nach einer OP-Zeit von ca. 60-70 Minuten ist das Ziel erreicht. Der Busen ist nach der Brustvergrößerung deutlich schöner und, wenn die Operation fachgerecht ausgeführt wurde, kaum zu erkennen, dass der Natur nachgeholfen wurde.

 

Aber ist dieser Eingriff nicht gefährlich?

 

Die Risiken sind überschaubar und beherrschbar. So treten in extrem seltenen Fällen Infektionen auf. Dann muss diese behandelt, die Implantate entfernt werden und nach einer Weile kann die OP wiederholt werden. Blutungen sind ebenfalls sehr selten, da das gesamte OP-Gebiet überblickt werden und eine sorgfältige Blutstillung durchgeführt werden kann. Bleibt das Risiko der Kapselfibrose, einer Verhärtung der Brust, welche in 2-3% der behandelten Frauen auftritt. Hierbei handelt es sich eine Verstärkung der bindegewebigen Hülle, die sich stets um das Implantat bildet. Sollte diese auftreten kann diese aber auch behandelt werden. Ausgeschlossen sind nach neuesten Erkenntnissen aber Krebs oder Rheuma, darüber müssen Sie sich keine Gedanken machen.

 

Und wie lange hält das Ergebnis einer Brustvergrößerung?

 

Auch wenn die Hersteller eine lebenslange Garantie auf Brustimplantate geben, sollten junge Frauen damit rechnen, dass die Implantate einmal ausgetauscht werden müssen. Nichts im Körper ist für immer und ewig. Frauen mittleren oder höheren Alters können aber durchaus auf einen Wechsel der Implantate verzichten.

Für die Inhalte dieses Beitrages ist ausschließlich der Autor Wolfgang J. Kümpel verantwortlich

Chirurgia Ästhetica - Schönheitsoperationen

Wolfgang J. Kümpel
Hundekehlestr. 32
14199 Berlin
Deutschland
Tel.: +49 (0)30 - 810 95 96 0
Fax: +49 (0)030 - 810 95 96 29
Web: http://www.schoenheitsoperationen.de
Email: kuempel@schoenheitsoperationen.de

Backlink zu diesem Artikel:

http://www.online-internet-marketing.com/1/detail/kategorie/detail/Artikel/gesundheit-medizin/gluecklicher-nach-brustvergroesserung.html

Wir freuen uns, wenn Sie von Ihrer Website auf http://www.online-internet-marketing.com/ verlinken.