Flugsimulator Airbus A320 auch für Firmenevents

Viennaflight in Wien besitzt den ersten Airbus A320 Fixed Base Flugsimulator in Österreich.

Viennaflight bietet Interessenten extrem realistische Flugsimulationen als Erlebnis für Einzelpersonen oder als Gruppenevents für Firmen oder Vereine sowie Flugangstseminare. Die Angebote von Viennaflight eignen sich auch hervorragend für Betriebsfeiern und Teamcoaching.

 

AMADEUS, das ist der Airbus A-320-Flugsimulator aus Kanada, der sich durch realitätsgetreue Ausstattung mit Systemen und Instrumenten, eine beeindruckende 180°-Panoramasicht, ein detailgetreues Soundsystem und eine hochwertige Software zur Darstellung von Landschaften, Wetter und Flughäfen auszeichnet. Der Simulator eignet sich zum Training für junge Piloten und insbesondere für Amateurflieger und unterscheidet sich nur durch seine unbewegliche Plattform und geringe Abweichungen in der Funktionalität von professionellen Simulatoren. Laien finden in AMADEUS den besten A320-Flugsimulator, einzigartig bei Viennaflight!

 

Realistisch wie im echten Airbus

 

Noch realistischer wird das Flugerlebnis durch das betreuende Team: Echte Verkehrspiloten arbeiten als Instrukteure und geben ihr Wissen und ihre Berufserlebnisse in den Briefings und während des Fluges, sofern möglich, gerne weiter.

Die meisten Piloten haben selbst praktische Erfahrung auf dem A-320 und können ausführlich die Unterschiede und den besonderen Reiz der Realität erklären.

 

Der Ablauf eines Events sieht in etwa so aus: 

Bei einem Begrüßungsgetränk kann sich der Teilnehmer in Ruhe auf sein Erlebnis vorbereiten und seine Vorfreude mit anderen Anwesenden teilen.

Die Instruktoren heißen die Gäste willkommen und beginnen ein circa 30-minütiges ausführliches Briefing außerhalb des Simulators. Besprochen werden hier Sicherheitsfragen, erste Details und alles, was dem Teilnehmer wichtig erscheint.

Dann geht es in den Simulator, eine Stunde Flugzeit ist eingeplant. Vor dem Start kann sich der Teilnehmer in Ruhe mit allen Instrumenten, der Bordtechnik und den vorliegenden Wetterbedingungen sowie der Reiseroute vertraut machen. Dann geht es auf die Startbahn und hinauf über die Wolken. Spätestens jetzt hat man vergessen, dass man in einem Simulator sitzt, so realistisch zeigt sich das Flugerlebnis. Um die Aussicht genießen zu können, kann der Autopilot aktiviert werden - der Herausforderung, eine Landung auszuführen, sollte sich jedoch jeder Teilnehmer stellen. 

Das unvergessliche Erlebnis wird mit einer Urkunde gekürt, ehe der Teilnehmer wieder in die Realität entlassen wird.

 

Ideal für Firmenevents oder Insentivs

 

Geeignet sind die Simulationsflüge auch für Firmenevents, zum Teamcoaching oder als Incentive-Event oder Incentive-Reise. Bei der genauen Planung dieser Events steht das Team von Viennaflight gerne zur Seite und erstellt Ihnen ein individuelles Angebot.

Der Ablauf unterscheidet sich kaum von dem eines Einzelcoachings, mehr Spaß ist jedoch bei Großgruppen garantiert und die Instruktoren von Viennaflight sind darin geschult, mit besonderen Aufgaben ein neues Teamgefühl zu schaffen.

 

Für die Inhalte dieses Beitrages ist ausschließlich der Autor Gerhard Lück verantwortlich

ViennaFlight Flightsimulation & Flighttraining OG

Gerhard Lück
Schönngasse 15-17/2/3
1020 Wien
Österreich
Tel.: 004319072711
Fax: 00431907271114
Web: http://www.viennaflight.at
Email: g.lueck@viennaflight.at

Backlink zu diesem Artikel:

http://www.online-internet-marketing.com/1/detail/kategorie/detail/Artikel/internet-multimedia/flugsimulator-airbus-a320-auch-fuer-firmenevents.html

Wir freuen uns, wenn Sie von Ihrer Website auf http://www.online-internet-marketing.com/ verlinken.